Auch am 19. Januar Protest gegen Kagida. Kassel für alle – für ein weltoffenes Kassel

Der wöchentliche Protest gegen den Kasseler Pegida-Ableger geht weiter. Für Montag, den 19. Januar 2015 ruft das “Bündnis gegen Rechts” von 18.00 bis 20.00 am Scheidemannplatz / Ecke Treppenstraße unter dem Motto “Kassel für alle – für ein weltoffenes Kassel” erneut zur Kundgebung auf.

Am Offenen Mikrofon geben wir den Menschen eine Stimme, die aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland migriert sind. Wir geben den Menschen eine Stimme, die schon seit Jahren mit Menschen unterschiedlicher Nationalität, Herkunft oder Religion zusammen leben und arbeiten. Wir gehen auf Spurensuche, wem der Rassismus der Kagida dient und sagen “Wehret den Anfängen”. Nach den Erfahrungen der letzten Wochen sehen wir eine besondere Herausforderung an alle Menschen in und um Kassel in ihrem Protest nicht nachzulassen und die Beteiligung deutlich zu steigern.