PEGIDA und »gated capitalism« (10.02)

Über rassistische Massendemonstrationen, deren Hintergründe und deutsche Außenpolitik Mit: Murat Cakir Am Dienstag, den 10. Februar 2015, 19:00 Uhr Café Buch-Oase, Germaniastr. 14, 34119 Kassel Seit mehreren Wochen marschieren in Dresden und anderen Städten Menschen, die vorgeben, gegen eine »Islamisierung des Abendlandes« zu sein. PEGIDA aber auch ihr Kasseler Ableger, die sog. KAGIDA schüren Ressentiments …

#nokagida Montag, 09.02.2015, ab 18 Uhr am Scheidemannplatz

Sozial gerechte Bildungs- und Ausbildungsperspektiven statt rassistischer Hetze Auch am kommenden Montag wird KAGIDA ein weiteres Mal spazieren gehen. Rechtspopulisten und Neonazis werden erneut Ressentiments gegen Migrant/-innen, Muslim/-innen, Asylbewerber/-innen, Flüchtlinge oder die Vielfalt sexueller Orientierung schüren. Wir werden auf der anderen Seite des Scheidemannplatzes ab 18 Uhr für ein weltoffenes Kassel für alle – ohne …

Ausstellung: Die justizielle Aufarbeitung der NS-Verbrechen in Hessen

Eine Ausstellung des Hessischen Hauptstaatsarchivs Termine von Eröffnung und Begleitvorträgen werden noch bekannt gegeben. In Kooperation mit: vhs Region Kassel, Stadtmuseum, Verein gegen Vergessen für Demokratie, Gesellschaft für Christlich – Jüdische Zusammenarbeit, Gedenkstätte Breitenau, Deutsch-Israelische Gesellschaft Ort: Kreishaus, Foyer, Wilhelmshöher Allee 19, 34117 Kassel Termin: 23.02.2015 bis 13.03.2015 Veranstalter: Evangelisches Forum Kassel Kontakt: Tel.: 0561/28760-21 …

Seite 4 von 7:« Erste...23456...Letzte »