Der teutonische Hassbürger

Veranstalter ist dielinke.sds Kassel Eine Diskussionsveranstaltung über die Hintergründe der rassistischen Massendemonstrationen von PEGIDA & CO und den Widerstand  gegen sie! Mit: Murat Çakır, Geschäftsführer der Rosa-Luxemburg-Stiftung-Hessen Am: Dienstag, den 20. Januar 2015, 18:00 Uhr Ort: Philipp Scheidemann Haus Seit Wochen marschieren in Dresden und anderswo Menschen, die vorgeben, gegeneine »Islamisierung des Abendlandes« zu sein. …

In Einigkeit mit allen Völkern und Religionen gegen Rassismus und religiösen Fanatismus

Die Hochschulgruppe Kassel YXK (Yekîtiya Xwendekarên Kurdistan) im Verband der Studierenden aus Kurdistan e. V. ruft zu einer Demonstration am Samstag, den 17. Januar 2015, Beginn 14.00, Treffpunkt 13.30 vor der Hauptpost – Untere Königsstraße – mit anschließender Kundgebung auf dem Königsplatz auf. Angesichts des islamistisch begründeten Terrors in Frankreich, des faschistischen Terrors des IS …

Auch am 19. Januar Protest gegen Kagida. Kassel für alle – für ein weltoffenes Kassel

Der wöchentliche Protest gegen den Kasseler Pegida-Ableger geht weiter. Für Montag, den 19. Januar 2015 ruft das „Bündnis gegen Rechts“ von 18.00 bis 20.00 am Scheidemannplatz / Ecke Treppenstraße unter dem Motto „Kassel für alle – für ein weltoffenes Kassel“ erneut zur Kundgebung auf. Am Offenen Mikrofon geben wir den Menschen eine Stimme, die aus …

Termine der Ringvorlesung „Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Europa“

Auch die Universität Kassel wendet sich entschieden gegen anti-islamische Hetze und gegen jede Form des Rassismus. Vier Termine der Ringvorlesung „Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Europa“ sind noch offen: Am 14. Januar spricht Dr. Britta Schellenberg (LMU München) über „Präventionsstrategien gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Menschenrechte“ (fällt aus wg. Krankheit), am 21. Januar referiert Prof. Dr. …

Seite 6 von 7:« Erste...34567