Nordhessen Bündnis gegen Rechts Kasseler Erklärung

Nach den großen Demonstrationen im Sommer 2019 wegen des Mordes an Walter Lübcke und anlässlich des Aufmarsches der rechtsextremen Partei „Die Rechte“ am 20. Juli 2019 in Kassel fordern die Unterzeichnenden: Das Gefahrenpotential des rechten Terrors endlich ernst zu nehmen und konsequent zu bekämpfen! Rechter Terror wie in Kassel, Halle und anderswo entsteht nicht isoliert. …

Auf zur bundesweiten Großdemonstration am 15. Februar 2020 #Nichtmituns: Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!

Bundesweite Großdemonstration am 15. Februar 2020 | Erfurt, Domplatz | 13 Uhr Der 5. Februar 2020 markiert einen Tabubruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD in Thüringen einen Ministerpräsidenten gewählt – allen vorherigen Versprechen zum Trotz. Auch nach Kemmerichs Zurückrudern ist klar: Die Brandmauer gegen die Faschist*innen hat einen tiefen Riss. …

27. Januar: Holocaust-Gedenkkonzert

CROSS Jugendkulturkirche (Lutherkirche), Lutherplatz 9: Holocaust-Gedenkkonzert: Wider das Vergessen. Zukunft braucht Erinnern Beschreibung: Prof. Christian Elsas (Flügel) und Stefan Hunstein (Texte) Einlass: 18.00 Uhr Beginn: 19.00 Uhr Vorverkauf: Geschäftsstelle Evangelisches Forum In Kooperation mit: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel, Katholische Kirche in Kassel, VHS Region Kassel, Sara Nussbaum Zentrum, Gedenkstätte Breitenau, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Deutsch-Israelische …

Abschlusserklärung der Organisationsgruppe

Zehntausende haben in Kassel eine Demonstration von etwa 100 Neonazis umzingelt. Die Neonazis wurden auf ihrer kurzen Runde durch die Unterneustadt von sehr starken Protesten begleitet. Statt wie ursprünglich geplant fast 6 Kilometer durch die Stadt zu marschieren, ist Anmelder Christian Worch am Freitag spontan mit seiner Anmeldung vom Hauptbahnhof in die Unterneustadt ausgewichen. Dorthin …